Coronapandemie: Die aktuellen Fallzahlen in Deutschland und weltweit steigen

Coronapandemie: Die aktuellen Fallzahlen in Deutschland und weltweit steigen

12 Jan 2021

Berlin - Aktuell gibt es in Deutschland rund 322.300 Coronavirus-Infizierte. Das Robert Koch-Institut (RKI) verzeichnete 12.802 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden (Stand: 12. Januar, 0:00 Uhr). Damit haben sich in Deutschland seit Beginn der Pandemie 1.933.826 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Todesfälle stieg um 891 auf 41.577. Als genesen gelten rund 1.570.000 Menschen, etwa 24.500 mehr als am Vortag. Die Gesamtzahl der Impfungen liegt laut RKI bei 688.782 (Stand: 12. Januar).

Virus zirkuliert in ganz Deutschland
"Das Virus ist weiterhin in ganz Deutschland in allen Bevölkerungs- und Altersgruppen verbreitet," so RKI-Präsident Lothar Wieler bei einer Pressekonferenz am 30. Dezember 2020. "Und das wird auch noch viele Wochen lang so sein. Im Krankenhaus werden derzeit sehr viele unserer Mitmenschen aufgrund von Covid-19 behandelt; auch sehr junge Menschen liegen in Krankenhausbetten. Ganz besonders betroffen ist aber die Altersgruppe der über 80-Jährigen, also die Menschen, die ein sehr großes Risiko haben, schwer zu erkranken oder sogar zu versterben."
Eindringlich appellierte Wieler, die Regeln zu Eindämmung des Coronavirus einzuhalten und die Kontakte weiterhin auf das Allernötigste zu beschränken.

7-Tage-R-Wert
Laut Situationsbericht des RKI liegt die Ansteckungsrate (Reproduktionszahl) mit dem Coronavirus in Deutschland aktuell bei 1,14 (7-Tage-R-Wert, Stand: 11. Januar). Die Reproduktionszahl R bezeichnet die Anzahl der Personen, die ein Covid-19-Infizierter im Durchschnitt angesteckt.

Die Reproduktionszahl - oder kurz gesagt der R-Wert - bezieht sich auf einen Zeitraum über mehrere Tage, der in der Vergangenheit liegt. Meldeverzögerungen und Schätzungen können zu statistischen Schwankungen führen. Wenn der R-Wert um 1 schwankt, stagniert das Infektionsgeschehen auf gleichem Niveau. Steigt der R-Wert dauerhaft über 1, nehmen auch die Fallzahlen zu.

Fallzahlen weltweit
Laut Johns-Hopkins-Universität (JHU) haben sich weltweit 90.894.797 Menschen in 191 Ländern mit dem Coronavirus infiziert. An oder mit dem Coronavirus sind 1.944.754 Menschen gestorben (Stand: 12. Januar, 07:22 Uhr). Als genesen gelten 50.286.680 Menschen.

Quelle-Grafik: Bundesregierung

 

 

 

#coronapandemie
#fallzahlen
#coronavirus
#reproduktionszahl
#r-wert
#7-tage-R-Wert
#neuinfektionen
#www.niederrheintotal.de
#corona-fallzahlen-in-deutschland
#www.deutschland-total.de
#www.directnews24.tv
#www.grevenbroichtv.de
#maskenpflicht
#lockdown
#intensivpatienten
#infektionsverläufe
#robert-koch-institut

Weitere Inhalte: